Abartig

Ab|ar|tig [abaʁtIg],
<Dialekt, hauptsächlich Berndeutsch>,
(nicht normal, nicht zu fassen, nicht zu glauben, verrückt)

Abartig

Ab|ar|tig [`A:b:ar:ti:g],
dr;<Dialekt, hauptsächlich Berndeutsch>,
(nicht normal, nicht zu fassen, nicht zu glauben, verrückt)

Das isch es abartigs Bier!

D

ie «Abartig»-Serie umfasst das Saisonale-Sortiment der Roubouz Braumanufaktur. In regelmässigen Abständen wird ein abartiger Sud gebraut. Die Verfügbarkeit ist jeweils nur kurz. Was da wohl rauskommt…

Guggummere
Guggummere Spiced Ale in Bierflasche auf Holztisch

Guggummere

Gu|gum|mere [`gugumere],
dr;<Dialekt, hauptsächlich Berndeutsch>,
(Gurke, höckriges, warziges, grünes, langes Ding)

G

uggummere ist ein auf Gurken gelagertes Pale Ale. Die Gurke verleiht dem Bier einen sehr erfrischenden Antrunk. Dieser Eindruck wird durch den höheren Kohlesäuregehalt noch unterstützt. Ein typisches Sommerbier mit einer subtilen Gurkennote.
Der von der Gurke allgemein bekannte Verjüngungseffekt konnte noch nicht definitiv nachgewiesen werden.

Das will ich!

Angaben

  • Bierstil: Spiced Ale
  • Alkoholgehalt: 5,5%
  • Stammwürze: 12% / 1.048
  • Farbe EBC: 13
  • Bitterkeit IBU: 21

Zutaten

  • Malz: Pale Malt, Caramünch III, CaraAroma
  • Hopfen: Fuggles, Goldings, Simcoe, Citra
  • Hefe: Obergärig
  • Beigabe: Gurke
Sumpfgluggere
Sumpfgluggere Altbier in Bierflasche auf Holztisch

Sumpfgluggere

Sumpf|glug|gere [`sumpfgluge:Re],
dr;<Dialekt, hauptsächlich Berndeutsch>,
(Eine Frau die gerne ausgiebig feiert, um die Häuser zieht, und dabei ab und zu einen über den Durst drinkt)

S

umpfgluggere ist ein kupferfarbiges obergäriges Bier. Das Bier hat einen ausgewogenen Malz- und Hopfen-Charakter. Die Hefe verleiht dem Bier eine fruchtige Note. Der leicht kräuterige Geschmack wird durch die auserwählten Hopfensorten erzielt. Ein süffiges Bier.

Das will ich!

Angaben

  • Bierstil: Altbier
  • Alkoholgehalt: 5,5%
  • Stammwürze: 13% / 1.052
  • Farbe EBC: 35
  • Bitterkeit IBU: 45

Zutaten

  • Malz: Pilsner, Münchner, Caramel, Weizenröst, Weizen hell
  • Hopfen: Magnum, Tettnanger, Saazer
  • Hefe: Obergärig
Laggaff
Laffaff American Stout in Bierflasche auf Holztisch

Laggaff

Lag|gaff [`lagaf],
dr;<Dialekt, hauptsächlich Berndeutsch>,
(Eingebildeter, eitler Mann; Narzist, Gigolo)

L

aggaff ist dunkel wie eine Winternacht. Das Röstaroma ergänzt sich perfekt mit der frischen Grapefruit Note des Chinook Hopfens. Das Malz und der Hopfen bilden eine gleichwertige Partnerschaft. Der Laggaff schlägt ein wie eine Bombe.

Das will ich!

Angaben

  • Bierstil: American Stout
  • Alkoholgehalt: 5,5%
  • Stammwürze: 12% / 1.053
  • Farbe EBC: 88
  • Bitterkeit IBU: 50

Zutaten

  • Malz: Maris Otter, Caramünch I, Caramünch II, Carafa I, Röstgerste
  • Hopfen: Chinook, Columbus
  • Hefe: Obergärig
Fägnäscht
Fägnäscht Witbier in Bierflasche auf Holztisch

Fägnäscht

Fäg|näscht [ˈfɛːɡnɛːʃt],
dr; <Dialekt, hauptsächlich Berndeutsch>,
(unruhiger, nervöser Mensch, der nicht stillsitzen kann.)

F

ägnäscht ist ein belgisches Weizenbier. Während dem Hopfenkochen werden Gewürze wie Koriander und Orangenschale mitgekocht. Die Gewürze und die obergärige Hefe verleihen dem Witbier eine äusserst fruchtige Note.

Das will ich!

Angaben

  • Bierstil: Witbier
  • Alkoholgehalt: 5,2%
  • Stammwürze: 12,5% / 1.050
  • Farbe EBC: 6
  • Bitterkeit IBU: 13

Zutaten

  • Malz: Pilsner, Weizen hell, Münchner, Carapils, Weizenflocken
  • Hopfen: Tettnanger, Hallertauer
  • Hefe:Blanche
  • Beigabe: Koriander, Bitterorangenschalen

Alle „Abartigen“ Biere

0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen